Zwölf Seiten auf den Independent Days 10 - Filmfest in Karlsruhe

Zwölf Seiten läuft auf am Freitag, den 23.04.2010 im Wettbewerb der Low-Budget Filme im Block „Connecting People“ beim diesjährigen Filmfest in Karlsruhe.
Hier werden Beziehungen in einer postmodernen Gesellschaft behandelt, die durch Generationenkonflikte, sprach-, ethnisch und statusbasierter Verständigungsprobleme erschwert werden.
Drückt uns die Daumen!
Als reines Low und No Budget-Filmfestival zeigt Independent Days nur Filme, die weniger als 2.500 Euro pro Minute Laufzeit gekostet haben. Weitere Einschränkungen hinsichtlich Laufzeit, Genre oder Format kennen sie nicht. Auf dem Festival sind sowohl Beiträge von ambitionierten Amateuren, von Studierenden an Filmhochschulen, aber auch von Medienprofis zu sehen, welche den kreativen Freiraum des kleinen Budgets zu nutzen wissen.

Details:

Was: Independent Days 10 - Filmfest in Karlsruhe
Wann: 23.04.2010 | 19 Uhr
Wo: Schauburg Kino & Theater | Karlsruhe

Trauer um Ursula Siebert

Ursula ging am 27.12.2009 im Alter von 66 Jahren von uns. Viel zu früh starb mit ihr ein wundervoller Mensch, eine liebe Freundin und eine großartige Schauspielerin.

Vor über 40 Jahren bestand Ursula vor der paritätischen Prüfungskommission in München. Direkt von der Schauspielschule Zerboni führte sie ihr Weg auf kleine und große Bühnen Deutschlands. Sie arbeitete mit namhaften Regisseuren wie Peter Zadek, Jörg Pleva, Peter Palitzsch, Reinhard Spörri, Karl Ballhaus, Veit Relin, Kurt Hoffman, u.v.m. Ihre Karriere vor der Kamera begann erst 1999, sie wirkte als Haupt- oder Nebenrolle in zahlreichen Produktionen der Filmakademie Ludwigsburg mit. 2007 endteckte sie das ZDF als „neues altes“ Gesicht und die Regisseure Peter Claridge und Oren Schmuckler holten sie mehrfach vor die Kamera. Bis 2007 spielte sie täglich in Dirty Dancing die Mrs. Schuhmacher in der neuen Flora Hamburg. Noch im Alter von 63 Jahren begann sie mit Gesangsunterricht, Ursula lebte ihren Beruf mit voller Leidenschaft und Begeisterung. Bis zuletzt stand sie in einer Inszenierung von Christoph Küster in der Hauptrolle als Wilhelm Tell im Studio Theater Stuttgart auf der Bühne.

Ursula wir werden Dich vermissen. Ein Privileg des Berufes ist, dass Du in zahlreichen Werken weiterlebst. Deine unerschütterliche Freude zu spielen, lebt weiter in unseren Herzen.

Zwölf Seiten" auf der 15. Filmschau Baden-Württemberg

Zwölf Seiten im Wettbewerb der Filmschau BW

Zwölf Seiten wird im Programm der diesjährigen Filmschau Baden-Württemberg laufen. Wir laufen im Wettbewerb der Kurzfilme. Drückt uns die Daumen!
Die Filmschau Baden-Württemberg präsentiert einmal im Jahr die wichtigsten Filmproduktionen aus Baden-Württemberg, neue Gesichter in der Branche und aktuelle Trends.
Das vom Filmbüro Baden-Württemberg e.V. organisierte Festival will den Medienstandort Baden-Württemberg stärken und den Filmschaffende aus dem Südwesten den Weg ins Kino und Fernsehen ebnen. Die Filmschau ist der bedeutendste Treffpunkt der baden-württembergischen Filmbranche, auf dem außergewöhnliche Regiedebüts und Namen von morgen entdeckt werden können.

Details:

Was: Filmschau Baden-Württemberg 2009
Wann: 12.12.2009 | 12 Uhr Mittags
Wo: EM 1 | Innenstadtkinos Stuttgart | Bolzstraße | 70173 Stuttgart |

DVD fürs Team

Hallo liebes Team und Sponsoren,

wir sind in den letzten Zügen der DVD Produktion unseres Filmes. Wir möchten die DVD allen zukommen lassen, die dazu beigetragen haben unsere Idee zu verwirklichen und einen tollen Film entsehen zu lassen!
Schickt uns dafür bitte eine Email an info@zwoelfseiten.de mit eurer Postadresse. In den nächsten Wochen wird dann der Film bei euch eintreffen.

Viel Spaß beim schauen und nochmals: Vielen Dank für eure Unterstützung!

Philip & Markus

Neuer Trailer online!!!

Wir haben einen neuen Trailer von "zwölf Seiten".
Zu bewundern hier und auch bei Youtube

Viel Spaß und Grüße,
Markus & Philip

"zwölf Seiten" bei der
MediaNight

Zwölf Seiten wird der Öffentlichkeit präsentiert!

Am 29. Januar 2009 wird unser Film auf der MediaNight an der Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM) zu sehen sein. Philip Gnadt wird unseren Film persönlich dem Publikum vorstellen.
Die MediaNight ist die Plattform für Studenten verschiedener Studiengänge der HdM ihre Projekte des Semesters der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Details:

Was: MediaNight
Wann: 29.1.2009 | ab 18 Uhr
Wo: Treppenstudio | Hochschule der Medien | Nobelstraße 10 | 70569 Stuttgart |

 

Teampremiere für "zwölf Seiten"

Am 19.09.2008 war es soweit:

Die harte Arbeit und der große Einsatz des ganzen Teams wurde mit der internen Premiere von zwölf Seiten im Delphi Arthaus Kino in Stuttgart belohnt.
Über 200 Helfer, Förderer, Freunde und Familienangehörige konnten sich exklusiv ein Bild davon machen, woran über 9 Monate gearbeitet wurde.

Impressionen:

Na Zdrowie!

 

Vielen Dank!

Liebes Team, zwölf Seiten ist im Kasten und versucht nun die Leinwände der Welt zu erobern. Dies ist nur durch die vielen Ideen und den unermüdlichen Einsatz eines Jeden von Euch möglich gewesen! Dafür möchten sich Philip und ich bei euch allen bedanken.
Es hat einen riesen Spaß gemacht!
Haut rinn!

Philip & Markus

Copyright © zwoelfSeiten | Kontakt | Impressum
zwölf Seiten on Facebook